Bakterien und Wasser

Wir haben wieder einmal dazugelernt, dass jedes Lebewesen im Frühjahr Wasser benötigt, auch das Bakterium Azoarcus.

Die inzwischen ersten abgeernteten Versuche haben gezeigt, dass Wasser im Frühjahr die Wirkung fördert, Trockenheit hingegen sehr stark beeinträchtigt.

Daher ist es ratsam, im trockenen Frühjahr trotz Saatgutbeizung eine erste N-Gabe (den besten Wert werden sie hier noch nachlesen können) auszubringen.

Dies fördert das Wurzelwachstum und hilft über den Trockenstress hinweg.

Erste Ergebnisse der Getreidebakterien

Die ersten Ergebnisse kommen herein, es ist eine Tendenz abzusehen, dass die Bakterien (Azoarcus) doch nennenswert Stickstoff in den Pflanzenwurzeln

Read more: Erste Ergebnisse der Getreidebakterien

N-Bakterien -Wirkung sichtbar

Read more: N-Bakterien -Wirkung sichtbar

Monsanto auf Deutsch

Das sollte man gesehen haben

Read more: Monsanto auf Deutsch

Trockenschäden an Getreide

Bei der gestrigen Fahrt nach Erfurt - und zurück - waren viele braune Flächen (Trockenschäden an WG) zu sehen.

Read more: Trockenschäden an Getreide

Getreidepflanzen sind keine Vegetarier!

Bei der in dieser Woche abgeschlossenen Vortragsreihe - P-K  Symbosium fiel ein Satz, der eigentlich alles zum Thema Getreidedüngung mit Stickstoff aussagt.

Read more: Getreidepflanzen sind keine Vegetarier!

Sulfonylharnstoffe -Rückstände - Mais - Boden

Im August vergangenen Jahres bekam ich ein Bild von einem Maisbestand zu sehen

Read more: Sulfonylharnstoffe -Rückstände - Mais - Boden

Winter eher nicht oder nur kurz

Wieder einmal hat uns ein Jahr lang die Landwirtschaft beschäftigt, wir hatten genug zu tun um die Kulturführung zu meistern.

Read more: Winter eher nicht oder nur kurz

FaLang traduction system by Faboba